Hamburger Initiative
Väter und Mütter für ihre Kinder e.V.

Starke Trennungseltern

Gemeinsam Eltern Bleiben - Ein Leben Lang

Scheiden tut weh

„Wenn die Beziehung von Mutter und Vater zu Bruch geht, stürzt das die meisten Kinder in eine tiefe Krise. Um sie zu bewältigen, braucht der Nachwuchs vor allem eins: die Hilfe beider Eltern. Das setzt allerdings voraus, dass der Rosenkrieg mit der Trennung tatsächlich ein Ende hat.“
(„Gehirn und Geist“ 4/2010, „Scheidungskinder: Scheiden tut weh“ Rabea Renscheider )

Eltern bleiben – ein Leben lang

Wir wollen Trennungseltern an einen Tisch bringen, helfen Vertrauen aufzubauen und das Wohlergehen ihrer Kinder in den Mittelpunkt stellen.
Eine souverän von ihnen als erwachsene Partner gestaltete Trennung wird Ihnen viel Geld und ihren Kindern viele Narben an der Seele ersparen.

82 019

GESCHIEDENE Ehen

131 749

BETROFFENE Kinder

zu wenige

HELFER

Wie wir Ihnen helfen

Wir bieten folgende Leistungen an:
     –  Beratung
     –  Mediation
     –  Begleitung

Weitere Infos

Unser engagiertes Team

Alle Tätigkeiten für den Verein werden ehrenamtlich von unserem Team übernommen.

Ralph Steinfeldt

1. Vorsitzender

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt.


Edna
Rekenad


2. Vorsitzende

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt.


Monika
Rase


Schatzmeisterin

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt.


Lutz
Bierend


Berater

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt.


Gerhard Raden

Berater

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt.


Unser Blog

Gedanken und Informationen rund um das Thema Trennungselternschaft.
Hier schreibt unser Team frei von der Leber weg, über Ideen die uns bewegen.

Die eigene Verantwortung

»Scheiden tut weh« sagt der Volksmund. Bedauerlicherweise beziehen viele Eltern diesen Spruch meist nur auf ihr eigenes Leid und nicht auf die ggf. involvierten Kinder. Bernard S. Mayer schreibt in[…]

Read more
4. November 2017 1

Mein Ex der Psycho

Es wurde gerade mal in einem Forum die Frage gestellt, warum heutzutage bei Trennung so wenig auf psychische Störungen geachtet werden. Egal ob die Ex eine diagnostizierte Borderlinerin ist oder[…]

Read more
4. Juni 2017 0

Das Ende einer Ära

»I was so nervous and scared about being a father in general, but now I was a single father and had to fulfill two roles. I wasn’t sure I could[…]

Read more
4. Januar 2017 0